Christian Jouhet (*1948-)

Den 1948 in Frankreich geborenen Jouhet inspiriert die visuelle Wahrnehmung elementarer Kräfte. Den Duktus seiner Arbeiten bewegen das Licht, die Linie, das Empfinden für Geometrie und fließende Strukturen. Das von ihm verwendete handgeschöpfte Papier unterstützt seine künstlerische Zeichensprache und führt sie auf sinnliche Weise zu den Urformen der Kommunikation zurück. "Der Schlüssel zu meiner Arbeit, in Gegenwart und Zukunft, ist die Rückkehr zu den Grundlagen des kreativen Schaffensprozesses, die so wesentlich sind und doch allzu oft vergessen werden: die Linie, das Licht, der Strich und die Textur des Materials. Ich versuche mit meinen Werken eine andere Form der visuellen Wahrnehmung zu bieten. Für mich geht es um eine Rückkehr zu den Wurzeln - ohne den Ballast der seit Jahren angesammelten Masse der Verschmutzung !"

Diese und weitere Arbeiten finden Sie in unserer Galerie!

Alle Bilder sind konservatorisch hochwertig gerahmt!

Zurück zu "Künstler"