Enzo Archetti (*1946-)

Enzo Archetti interessierte sich schon als Kind für die Malerei und kam beim Besuch des Gymnasiums sehr früh mit der Kunst in Berührung. Seine Eltern erkannten schon sehr früh die große Begabung und das außergewöhnliche Talent ihres Sohnes und förderten diese Begabung. Nach dem Abitur studierte er an der Universität Literatur. Das Studium schloss er im Jahr 1970 ab, und lehrte als Professor Literatur bis 1990. Nach Beendigung seiner Lehrtätigkeit widmet sich Archetti ausschließlich der Malerei und Grafik, enwirft Skulpturen und entwickelt Installationen. Er verbindet in seinen Arbeiten seine Leidenschaft für Malerei und Poesie.

Zurück zu "Künstler"