Horst Antes (*1936-)

Der Maler, Bildhauer, Keramiker und Graphiker Horst Antes studierte 1957-1959 an der Karlsruher Akademie bei HAP Grieshaber und fand auch bald internationale Anerkennung. Er ist der neuen Figuration zuzurechnen, die der reinen Abstraktion die Wiederaufnahme des Figürlichen mit seinen optischen und semantischen Dimensionen entgegensetzte. Anfang der sechziger Jahre tauchte in seinem Werk die berühmte, nur aus überdimensioniertem Kopf und Beinen bestehende Figur auf. Die im Profil gegebenen, gnomartigen "Kopfüßler" erscheinen oft mit symbolhaften Gegenständen kombiniert, wie in den Gemälden auch in den Zeichnungen, Radierungen und Lithographien.

Zurück zu "Künstler"