Simon Dittrich (*1940-)

Der 1940 in Teplitz Schönau geborene Künstler Simon Dittrich wurde durch zwei Dinge unter den Graphikern berühmt: Zum einen die Menschen- und Tierdarstellungen, zum anderen die Städte und Plätze, die uns Dittrich mit dem ihm eigenen Zauber vor Augen führt. Die Klarheit, mit der Simon Dittrich die Darstellung von Stadtlandschaften betreibt, ist bemerkenswert. Er versteht es wie kein Zweiter, die Kunst in der Radierung zu einem Ereignis schwereloser Schönheit werden zu lassen. Wenn es Idealbilder der italienischen Städte gibt, dann sind es die Radierungen von Simon Dittrich.

Zurück zu "Künstler"