Nissan Engel (*1931-2016)

Nissan Engel wurde 1931 in Haifa, Israel, geboren. Nach Beendigung seines Studiums intensivierte er seine künstlerische Fortbildung an der Bezalel-Schule in Jerusalem. Es war 1957 als er in Frankreich ankam. Er besuchte das "Centre Dramatique de L´Est" in Straßburg. Danach ließ er sich in Paris nieder, wo er malte, ausstellte und Bühnenbilder für Theater entwarf und an verschiedenen Kunstaustellungen in Salons teilnahm. 1965 reiste er in die USA, wo er während der nächsten 10 Jahre in New York lebte. Er stellte seine Werke in mehrere Glasfenster für verschiedene Bauwerke. 1975 kehrte Nissan Engel nach Paris zurück, wo er sich endgültig niederließ.

Zurück zu "Künstler"