Renata Giannelli

Der scripturale Teil der Collage, bezieht sich auf die griechisch - römische Mythologie. Eros, Apollo, Dafne u.a. werden in Teilen ihrer Lebensgeschichte / Biographie in den Collagen von Giannelli verwendet. Es wird eine Verbindung gesucht, durch Symbole (Sonne, das Blau des Himmels, Halbedelsteine etc.) zwischen der heutigen Zeit und mythologischer Bedeutung früherer Dichtung, deren Sinngebung "Ewigkeitswert" zugemessen werden kann. Die Geschichte der Sonne, ihre vielseitigen Interpretationsmöglichkeiten durch Zeitläufe, ihre Bedeutung für die Entwicklung der Menschheit, Verehrung / Anbetung verschiedener Gottheiten, findet in den Collagen erneut Aufnahme und Ausdruck.

Zurück zu "Künstler"