Gerhard Hofmann (*1960-)

Der 1960 in Worms am Rhein geborene Gerhard Hofmann ist vor allem als Farbradierer bekannt. Sein druckgrafisches Werk umfasst unter anderem Grafikserien zu musikalischen und literarischen Themen, wie zu Mozarts "Zauberflöte“, Shakespeares "Sommernachtstraum“, zum Musical "Cats“ oder "Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll. Die Besonderheit der von Hofmann angewendeten Radier- und Drucktechnik besteht darin, in der Regel drei differenziert geätzte Aquatinta-Platten so anzulegen und in den Grundfarben Gelb, Rot und Blau übereinanderzudrucken, dass im Ergebnis eine größtmögliche Farbvielfalt und Farbmischung entsteht. Hofmann unterrichtete 1999 als Assistent der Radierklasse an der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst in Salzburg.

Zurück zu "Künstler"