Sylvia Hüttche (*1924-)

1941 studierte Sylvia Hüttche an einer privaten Zeichen- und Malschule in München und legte anschließend die Aufnahmeprüfung an der Kunstakademie in München ab. 1943 begann sie eine handwerkliche Ausbildung an der Meisterschule für das Goldschmiedehandwerk in Pforzheim. Zusätzliche Studien absolvierte Sylvia Hüttche bei Professor Seidel (Bildhauerei) und Professor Goetzel (Grafik). Nach einer familiär bedingten Pause nahm sie ihre erlernte Tätigkeit durch gestalterische Mitarbeit in einem Architekturbüro wieder auf. Seit 1975 selbstständiges Arbeiten im Hauptbereich Grafik und Kunsthandwerk.

Zurück zu "Künstler"