Jochen Kublik (*1962-)

Der Maler und Zeichner Jochen Kublik wurde 1962 in Bottrop geboren. Er absolvierte sein Abitur in Oelde/Westfalen und studierte anschliessend an der Fachhochschule für Design in Münster. Studienreisen, die er unternahm führten ihn unter anderem nach Italien, speziell in die Toscana. Die Aldegrever-Gesellschaft Münster bewilligte ihm 1988 ein Stipendium für einen Arbeitsaufenthalt in Oslo. Weitere Stipendien folgten. Im Jahr 2000 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FH für Design in Münster. In seinen Arbeiten kombiniert Jochen Kublik realistisch detailiert angelegte Farbzeichnungen mit surrealen Motiven. Stilllebenelemente, die an Pflanzenportaits früherer Epochen erinnern gehen eine Synthese  mit Büchern oder Häusern ein.Traumwelten zwischen Magie und Poesie entstehen und reizen den Betrachter zur eingehenden Auseinandersetzung mit der Darstellung. Kublik kann auf eine Reihe von Ausstellungen zurückblicken, vier Bücher sind bisher über sein Werk erschienen.

Sie erhalten zu jedem Bild ein Echtheitszertifikat!

"Zurück zu Künstler"