Jochen Kublik (*1962-)

Jochen Kublik wurde 1962 in Bottrop geboren. Sein Abitur absolvierte er in Oelde/Westfalen und studierte daraufhin an der Fachhoschule für Design in Münster. Seine Studienreisen führten ihn unter anderem in die Toscana und nach Italien. 1988 erhielt er dann ein Stipendium der Aldegrever-Gesellschaft, Münster für einen Arbeitsaufenthalt in Oslo/Norwegen. 2000 war er dann als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FH für Design in Münster tätig. Es folgten einige Ausstellungen in bekannten Galerien. In seinen Werken kombiniert Jochen Kublik realistisch und detailiert angelegte Farbzeichnungen, die teils an Stillleben erinnern oder gar einem naturwissenschaftlichen Schaubild des 19. Jahrhunderts entlehnt sein könnten, mit surrealen Motiven und Elementen.

"Zurück zu Künstler"