Raymond Poulet (*1934-)

Der 1934 in Paris geborene Künstler Raymond Poulet begann seine Laufbahn mit nicht-figurativen Arbeiten. Aus den Erfahrungen mit der kinetischen Kunst entwickelte er Bilder mit starken Farben und strenger Bildarchitektur. Die nun gläserne Gestalt annehmenden Objekte wurden durch Figuren ergänzt. Er arbeitete nun mit Farbe und einem aus vielen Quellen strömenden Licht. Diamantene "Spitzen" setzen Akzente in einer Symbiose von Strktur und Licht.

"Zurück zu Künstler"