Zoltan Preiner (*1955-)

In der Zeit seines Studiums entdeckte Zoltan Preiner seine Liebe zur Barockmalerei. Seine Professoren lobten seinen präzisen Malstil, was ihn veranlasste Stillleben mit wunderbaren Details zu malen. Nach einiger Zeit wendete er sich aber der abstrakten Malerei zu, die sein Schaffen über weit mehr als eine Dekade beherrschte. Nach der Jahrtausendwende kehrte er wieder zu seinen Wurzeln zurück und widmete sich seitdem mit seiner ganzen Leidenschaft der Stilllebenmalerei. Dabei ist es ihm auf Grund seiner brillianten Maltechnik möglich, das Motiv auf das Wesentliche zu reduzieren, was den besonderen Reiz seiner Arbeiten ausmacht. Weitere Arbeiten finden Sie in unserer Galerie.

Alle Bilder sind konservatorisch hochwertig gerahmt!

Zurück zu "Künstler"