Erró ( * 1932 in Island, eigentlich Guðmundur Guðmundsson )

Der isländische Künstler Guðmundur Guðmundsson, genannt Erró, gehört  zu den großen Einzelgängern in der Kunst des 20. Jahrhunderts. Errós fröhliche, kunterbunte Welt lässt sich weder zeitlich noch stilistisch zuordnen, da sie Elemente der Pop-Art und Elemente der von Erró geschaffenen "Figuration Narrative" besitzt. In kraftvoller Dichte erfasst Erró in seinen Arbeiten Stile vergangener und gegenwärtiger Zeiten. Seine Bilder stehen im Dialog mit der Comicwelt von Walt Disney, Sciencefiction, Alltagsmythen unserer globalen Gesellschaft, den Protagonisten der Weltpolitik sowie den grossen Künstlern des 20. Jahrhunderts. Die Verknüpfung stereotyper Leitbilder in seinen demaskierenden Collagen zeichnet Errós kritische Pop-art variante aus."Ich fühle mich als Reporter, ... der alle Bilder der Welt sammelt, um eine Synthese zu bilden" Heute zählt Erró zu den etabliertesten "Pop-Art" Künstlern der ersten Stunde. Seine Bilder hängen in vielen wichtigen Museen der Welt, u.a. im Centre Pompidou in Paris.

Sie möchten eine Gerafik von Erro kaufen ? Diese und weitere Arbeiten finden Sie in unserer Galerie!

Alle Erro Bilder sind konservatorisch hochwertig gerahmt! Sie erhalten zu jedem Bild ein Zertifikat!
Jedes auf unserer Seite gezeigte Werk ist verfügbar!

Zurück zu "Künstler"