Annapia Antonini (*1942 -)

 Die Aquarelle und Graphiken von Annapia Antonini strahlen in ihrer Schlichtheit Ruhe und Stille aus. Eine Stille, die geprägt ist von der Erwartung und Aufnahmefähigkeit für Stimmungen, die von der Schönheit  alltäglicher Dinge ausgeht. Die in Lugano geborene Künstlerin hat sich diese Qualität der Sensibilität auf der Basis einer profunden Ausbildung in Paris erworben. Einer ihrer bekanntesten Lehrer war Johnny Friedlaender. 

Sie erhalten zu jedem Bild ein Zertifikat!

Zurück zu "Künstler"