Bruno Bruni (*1935 -)

Bruno Bruni wurde 1935 in Gradara / Italien geboren. Von 1953-1959 studierte er am Instituto d`Arte in Pesaro, 1959 ging er nach London, 1960 nach Hamburg um an der Staatlichen Hochschule für bildende Künste seine Ausbildung fortzusetzen. 1962-1965 lernte er bei Paul Wunderlich die Technik der polychromen Lithographie. Er entwickelte einen unverkennbaren, figurativen Stil mit romantischer Note, der ihn seit den 70-er Jahren in Deutschland populär machte. Überlängte, grazile Mädchengestalten, toskanische Versatzstücke und stilisierte Tierfiguren prägen sein Werk als Lithograph, Zeichner, Maler und Plastiker. 1977 wurde er mit dem Internationalen Senefelder Preis für Lithographie ausgezeichnet.

Alle Bilder sind konservatorisch hochwertig gerahmt! Sie erhalten zu jedem Bild ein Zertifikat!

"Zurück zu Künstler"