David Dodsworth (*1952 -)

David Dodsworth wurde 1952 in Newcastle-upon-Tyne geboren. Er studierte Kunst von 1969 - 1971 an der Lancaster School of Art. Zunächst beeinflusst von Velasquez, Goya und Tizian beschäftigte er sich später mit dem amerikanischen abstrakten Expressionismus. Primitive Höhlenzeichnungen, Hieroglyphen, Zeichnungen der afrikanischen Buschmänner und die Kunst der Aboriginees  beeinflussten nachhaltig sein Werk. Neben Zeichen aus der Zen-Philosophie finden sich kalligraphische  Elemente in seinen Arbeiten. Dodsworth Interesse gilt vorrangig der menschlichen Existenz an der Wurzel ihres Daseins. Technisch perfekt inszeniert wirken seine Bildwerke wie vielschichtige Beschwörungsformeln aus einer anderen Zeit.

Sie erhalten zu jedem Bild ein Zertifikat!

Zurück zu "Künstler"