Werner Neck (*1944 - 2015)

Der Kunstmaler Werner Neck wurde 1944 in Oberschlesien geboren. Aufgewachsen ist er in Tirol und im Weserbergland. Von 1959-1962 liess er sich zum Schriften- und Dekorationsmaler ausbilden. 1976 schrieb Neck sich an der Universität Dortmund für das Fach Malerei bei den Professoren Rasch und Kampmann ein. Sein vordringliches Interesse gilt daher auch der naturalistischen Landschaftsmalerei. Bevorzugte Themen sind bei Neck das Weserbergland, aber auch Alpenszenarien, Berge, Täler und Seen. Seit 1982 ist er als freischaffender Künstler in Bünde tätig wo er auch den Bünder Werkkunstkreis e.V. gründete. Danach folgten Regionale Einzel- und Sammleausstellungen und die Eröffnung einer eigenen Galerie auf Gut Görtz. (Heringsdorf/Ostsee).

Sie erhalten zu jedem Bild ein Echtheitszertifikat!

"Zurück zu Künstler"