Fritz Szalinski (*1905 - 1978)

Fritz Szalinski wurde 1905 in Osnabrück geboren. Nach einer Lehre als Holzbildhauer bei Bruno Henning studierte er 3 Semester bei Prof. dell`Antonio in Bad Warmbrunn. Es folgte ein 4-semestriges Studium an der Kunstakademie bei Professor Stanislaus Cauer, Kunstgeschichte bei Prof. Straube und Anatomie an der Universität Königsberg bei Prof. Berg. Von 1948-1972 war er als freischaffender Künstler in Osnabrück tätig. In diesen Jahren entstanden eine Vielzahl unterschiedlichster Arbeiten, darunter grössere Auftragsarbeiten in Gütersloh, Dortmund, Paderborn, Münster und mehrere Arbeiten im Raum Osnabrück. Szalinski arbeitete in Holz, Stein, Metall und Keramik. Zahlrreiche Auszeichnungen und Ausstellungen bestätigen die Akzeptanz seiner Werke.

Sie erhalten zu jedem Werk ein Echtheitszertifikat!

Zurück zu "Künstler"