Joan Miro (*1893 - 1983)

Der 1893 in Barcelona / Katalonien geborene Künstler Joan Miró gehört als Vertreter des Surrealismus mit seinen fantasievollen Bildmotiven zu den populärsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Seine magischen Symbole für Mond, Sterne, Vogel, Auge und Frau zählen zu den bekanntesten Elementen seiner Kunst. Seine frühen Werke weisen, aufbauend auf der katalanischen Volkskunst, Einflüsse des Kubismus und des Fauvismus auf. Miros Bilder erinnern an Kinderzeichnungen. Sie wirken stilistisch sehr einfach. Im Gegensatz dazu, war er ein grundsolider Mann, der hart und fleißig arbeitete und sich gerne bürgerlich kleidete. Kennzeichnend für Joan Miros Werke sind Bilder mit rätselhaften und teils ironischen Zügen. Er verwendet Tiergestalten (z.B. Vogelmensch) und verdrehte, organische und geometrische Formen. Seine Bilder tragen  sowohl "heiter naive" wie auch surreale Züge. Weitere Arbeiten finden Sie in unserer Galerie!

Alle Bilder sind konservatorisch hochwertig gerahmt! Sie erhalten zu jedem Bild ein Echtheitszertifikat!

"Zurück zu Künstler"