Irene Müller (*1941-)

Irene Müller wurde 1941 in Gütersloh geboren. Sie begann mit 12 Jahren zu tanzen und im Alter von 16 Jahren zu malen.1961 besuchte sie dann die Werkkunstschule Bielefeld bevor sie 1962 an die Hochschule für Bildende Künste nach Hamburg ging. 1965 trat sie dann das Studium Moderner Tanz bei Mary Wigman in Berlin an. Seit 1966 ist sie als freie Künstlerin tätig. Irene Müller malt in weichen Formen Gegenständliches selten ohne Pflanzen, Menschen und Tiere, schweigsam, verträumt, romantisch in ihrer eigenen Welt. Die Farben, die sie für ihre Themen wählt sind dezent zurückhaltend. Zahlreiche Ausstellungen folgten in Berlin und Hamburg."Ich male, um die Zeit auszunutzen, damit ich nicht traurig bin, dass sie vergeht"

Sie erhalten zu jedem Bild ein Echtheitszertifikat!

"Zurück zu Künstler"